Archiv

Artikel Tagged ‘Sci-Fi’

Mass Effect 2 – Science Fiction Shooter kommt nun auf die PS3

28. Dezember 2010 Keine Kommentare

[Trigami-Review]

Mass Effect 2

Mass Effect 2

Die unendlichen Weiten des Alls erwarten uns aufs Neue!

Das Warten hat ein Ende: Drei Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Teils der Mass Effect Trilogie für PC und XBox 360 kommt der zweite Teil der Reihe nun auch endlich für die Playstation 3. Der Titel des Hauses Bioware, die sich bereits für erfolgreiche Games wie Dragon Age: Origins und Mass Effect 1 verantwortlich zeigten, spielt genauso wie sein Vorgänger in einer Sci-Fi-Zukunftswelt und wieder gilt es die Galaxis vor einer neuen Bedrohung zu retten.

Mass Effect 2 PS3

Mass Effect 2 PS3

Während überall in der erforschten Welt Menschen verschwinden, kämpft der Spieler sich mit einer Gruppe Mitstreiter durch verschiedensten, wunderschön gestalteten und abwechslungsreichsten Welten um die Welt vor ihrem Ende zu bewahren und das Überleben der Menschheit zu sichern.
Endlich ein weiterer Rollenspiel-Hit für die Playstation, welche bekanntlich rar gesät sind!

Als zusätzlicher Bonus für diese neue Veröffentlichung erwartet uns außerdem unter anderem kostenlose, herunterladbare Zusatzinhalte und ein Dark House Comic, der sich mit der Hintergrundgeschichte des Vorgängers auseinander setzt. Ein weiterer Anreiz auch für diejenigen, die bereits eine andere Version des Spiels gespielt haben, sich die PS3-Umsetzungen noch einmal zu Gemüte zu führen, zumal die Grafik noch einmal ordentlich verbessert wurde und Bioware dem Spiel bereits die neue Mass Effect 3 Engine spendiert hat.

Der Erfolg des Spiels auf PC und XBox360 lässt die PS3-Spielergemeinde darauf hoffen, dass auch diese neue Konsolenumsetzung an deren Erfolg anknüpft. Der Erscheinungstermin ist für den 20. Januar 2010 angesetzt, der Preis des Games wird bei etwa 50 – 60 Euro liegen.

Wir hatten die Gelegenheit das Spiel schon jetzt zu testen und sind ziemlich begeistert. Allein der Trailer ist episch und dauert bestimmt länger als fünf Minuten und lässt einen gleich richtig in die Antmospäre des Spiels eintauchen. Der Übergang vom Trailer zum eigentlichen Spiel ist dann fliessend, so daß man wirklich gleich im Spiel ist. Wer ein bisschen Erfahrung mit Shootern hat, kommt mit der Steuerung schnell zurecht und kann sich auch recht schnell einen Orden für Headshots abholen ;-)
Das einzige Manko ist die etwas hakelige Waffenauswahl, die über ein Menü erfolgt bei der die Waffen wie auf einer Uhr kreisförmig angeordnet sind und nun mit dem Stick auf die richtig Waffe zeigen und mit einer weiteren Taste bestätigen muss. Bestimmt gibts da aber einen schnelleren Weg, den wir bloss noch nicht endeckt haben. Insgesamt freuen wir uns aber auf 2 Discs voll mit Shooter-Action, die sich mit den anderen Größen des Genres, wie Halo, auf jeden Fall messen kann.

Weitere Informationen zum Spiel

Lost Planet 2: Kein Platz auf der DVD!

19. Februar 2010 Keine Kommentare

Auch im zweiten Teil von “Lost Planet” landen wir auf dem Planeten E.D.N. III. Doch dort hat sich einiges verändert: Die prognostizierte Erwärmung hat eingesetzt und dies bringt natürlich so manche Überraschungen mit sich.

Einer der interessantesten Unterschiede zum ersten Teil ist wohl, dass man in “Lost Planet 2″ nun nicht mehr nur einen Charakter spielt, sondern mehrere. Jeder von ihnen hat einen anderen Handlungsstrang, die am Ende alle zusammenlaufen. Klingt spannend!

Doch bei so vielen Helden und Handlungen scheinen die Macher die Kapazitäten wohl etwas überschritten zu haben. Nun wurde bekannt, dass das Spiel gekürzt werden muss, damit es überhaupt auf die DVD passt. Na, da kommt ja einiges auf uns zu.

Fans müssen natürlich keine Angst haben, dass ihnen etwas entgeht, denn die weggekürzten Teile soll es dann als Download Content geben.

“Lost Planet 2″ erscheint am 18. Mai für Xbox 360 und, was noch viel wichtiger ist ;-) , die Playstation 3.

Heute erscheint Bioshock 2!

9. Februar 2010 Keine Kommentare

Es ist wohl eines der meist erwarteten Spiele des Jahres. So ging es zumindest uns, denn wir konnten es kaum erwarten Bioshock 2 in den Händen zu halten… Seit heute ist das Game mit dem ganz besonderen Flair offiziell im Handel erhältlich und, im Gegensatz zu manch anderen Nachfolgern, hält Bioshock 2 genau das, was es verspricht.

Also, tretet erneut ein in die Art-Déco-Unterwasserstadt Rapture. Spieler, die Teil eins mochten werden den zweiten Teil lieben und sich auch gleich heimisch fühlen.

Zur Story: 1958 schlüpfen wir in die Rolle des ersten Big Daddys in Rapture. Wir beschützen die Little Sister Eleanor, damit sie in Ruhe das ADAM sammeln kann. Doch ihre Mutter Sofia Lamb ist darüber gar nicht so erfreut und macht dem ganzen ein jähes Ende.

Zehn Jahre später, nach den Ereignissen des ersten Teils, machen wir uns im verfallenen Rapture auf die Suche nach Eleanor und stoßen dabei auf neue Little Sisters. Doch aus den einstigen Little Sisters sind eine Big Sisters geworden, die inzwischen die Macht über Rapture an sich gerissen haben und uns das Leben nicht gerade leicht machen.

Doch zum Glück stehen einem Frau Tennenbaum und Herr Sinclair zur Seite…

Wir können Bioshock 2 jedem empfehlen! Ach ja, übrigens soll das Game auch bald verfilmt werden…