Archiv

Artikel Tagged ‘Preis’

PS Vita: Alle PS3-Games sind spielbar

28. November 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ PopCultureGeek

cc by flickr/ PopCultureGeek

In Japan steht der Start des neuen Handhelds PS Vita direkt vor der Tür. So veröffentlicht Sony immer mehr Einzelheiten. Neben den Preisen für die Speicherkarten wurde nun zudem verkündet, dass man auf der PS Vita alle Spiele der PS3 spielen werden kann.

Dafür arbeite das Unternehmen an einem eigenen Streaming-Verfahren. Dieses wird schon bald im Rahmen eines Firmware-Updates für die PS3 erscheinen. Die einzigen Abstriche sollen dabei in der Auflösung liegen. Obwohl die PS Vita eigentlich zu einer höheren Auflösung fähig ist, muss man sich hier mit 480p begnügen. Viele gehen davon aus, dass so die Download-Menge begrenzt wird.

Hieß es im Vorfeld noch, dass die Downloads auf 20 MB beschränkt werden, scheint dies immerhin nicht zu stimmen. Wohl fast alle Spieler werden bei der PS Vita eine zusätzliche Speicherkarte kaufen müssen. In den USA sind hier nun die ersten offiziellen Preise aufgetaucht, die sich mit dem bisherigen Spekulationen fast decken: Für 4 GB zahlt man um die 30 Dollar, 8 GB schlagen mit 45 Dollar zu Buche, 16 GB mit 70 Dollar und für 23 GB sind 120 Dollar fällig. Ein Schnäppchen ist dies gewiss nicht…

Playstation Vita: Satte Preise für die Memory Card

19. September 2011 Keine Kommentare

Nun ist es so gut wie sicher, dass das neue Handheld aus dem Hause Sony, die Playstation Vita, in Europa erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird. Unter anderem auf der Tokio Game Show konnte das Gerät schon einmal angespielt werden und so manch einer zeigte sich begeistert. Was jedoch wohl auf weniger Gegenliebe bei den Fans stoßen wird, ist die Tatsache, dass sowohl der Akku an sich als vor allem auch der Speicher ziemlich mickrig sind.

Möchte man beide aufrüsten, muss man zusätzlich in die Tasche greifen. Die normale Akkulaufzeit für den Spielbetrieb ist nur drei bis fünf Stunden lang. Durch ein separates Battery Pack kann diese Zeit deutlich verlängert werden.

Ähnliches gilt auch für den Speicher. Digitale Medien können nicht einfach so auf die PS Vita gezogen werden, da hierfür schlichtweg der interne Speicher fehlt. Extra Speicherkarten gibt es in verschiedenen Größen und kosten extra. Mitte Dezember kommen diese in Japan auf den Markt. Die kleinste mit 4 GB wird umgerechnet 29 Dollar kosten und die größte mit 32 GB gut 124 Dollar.

Sony hat zudem dafür gesorgt, dass nur eigene Karten in der PS Vita benutzt werden können. Solche von Drittherstellern sollen zu Speicherverlusten führen können. Fragt sich, ob Sony sich mit diesem Konzept wirklich einen Gefallen getan hat…

Playstation Portable: Sony senkt Preis in den USA

28. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Asim18

cc by wikimedia/ Asim18

Während die meisten nur noch über das neue Nachfolge-Modell des Handhelds Playstation Portable reden, wird dieses erste Modell nach wie vor gerne gekauft. Damit dies zunächst auch so bleibt, hat Sony nun in den USA den Preis für die PSP drastisch gesenkt.

Dort ist der Handheld nun für 129 Dollar, statt vorher 199 Dollar zu haben! Dies ist vor allem für die interessant, die sich momentan für einen Handheld entscheiden wollen, denn die PSP ist nun nicht mehr wesentlich teurer als das Konkurrenz-Modell Nintendo DS lite.

Die Preissenkung hat also nicht nur mit dem PSP-Nachfolger zu tun, sondern auch mit dem Release des Nintendo 3DS. Bereits letzte Woche kursierten Gerüchte, dass daher auch die PS3 slim günstiger werden würde.

Ob man auch hierzulande mit solch einer Preissenkung rechnen kann, ist bisher noch nicht klar. Wer jedoch plant sich demnächst solch ein Gerät zu kaufen, sollte vielleicht noch ein bisschen warten oder sich überlegen, ob nicht doch ein Import aus den USA günstiger ist… ;-)

Playstation 3 Slim: Senkt Sony bald den Preis?

21. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Michel Ngilen

cc by wikimedia/ Michel Ngilen

Alle, die planen sich bald eine Playstation 3 Slim zuzulegen, sollten noch einen Moment warten, denn Medienberichten zufolge könnte Sony bald den Preis senken. Zum einen gibt es Informationen, dass der Preis generell gesenkt wird, zum anderen haben auch große Versandhäuser wie Amazon in Großbritannien bereits entsprechende Maßnahmen ergriffen.

So fiel der Preis des 160-GB-Modells beim Händler Tesco auf unter 200 Pfund (rund 237 Euro). In den USA geht man momentan ähnliche Wege. Dort werden kostenlose Spiele oder 50-Dollar-Gutscheine beigelegt.

Gerüchte sagen, dass Sony den Preis generell bei um die 200 Euro für die PS3 Slim ansiedeln möchte. Noch gibt es dafür von Sony aber keine offizielle Stellungnahme. Als Grund sehen Experten den Release des Nintendo 3DS. Wir halten euch auf dem Laufenden!