Archiv

Artikel Tagged ‘Lara Croft’

Lara Croft ist zurück in einem Action-Spektakel der Superlative

9. Februar 2013 Keine Kommentare

Mit dem neuesten Tomb Raider Teil für PS3, Xbox 360 und PC geht Entwickler Crystal Dynamics neue Wege. Die Entwickler aus San Francisco haben sich eindeutig von Sonys beliebter Uncharted-Reihe inspirieren lassen. Die Action und das Spektakel stehen im Vordergrund, während das Rätsel-Lösen nur noch einen kleineren Part des Spiels ausmacht. Hervorzuheben ist auch die Brutalität des Spiels, die sich im Gegensatz zu den älteren Tomb Raider Teilen deutlich gesteigert hat und dem Spiel eine Altersfreigabe ab 18 Jahren eingebracht hat.

Im neuesten Tomb Raider für die PS3 soll der Spieler die Ursprünge von Lara Croft genauer kennenlernen. Zu Beginn des Spiels strandet Lara nach einem Schiffsunglück mit vielen anderen Überlebenden auf einer einsamen Insel im Teufelsmeer. Der Spieler muss sich erstmal darum kümmern zu überleben. Gefährliche Tiere machen es Lara auf ihrem Überlebenskampf nicht leicht und zu allem Überdruss kommen auch noch bösartige Söldner ins Spiel, die Lara und ihren Gefährten das Leben schwer machen.

Während das Gameplay des neuesten Tomb Raider stark an Uncharted erinnert, orientierten sich die Entwickler bei der Story und Atmosphäre des Spiels an der TV-Serie Lost. Ähnlich wie in Lost bekommt der Spieler Dschungellandschaften, düstere Höhlen, von Schnee bedeckte Berggipfel, geheimnissvolle Tempelanlagen und malerische Strände zu sehen.

Im Kampf setzt Lara vor allem auf ihren Bogen, den sie schon zu Beginn des Spiels findet. Mit ihm erlegt sie nicht nur herumstreunende Tiere, sondern auch das lautlose Ausschalten gegnerischer Söldner stellt damit kein Problem für sie dar. An vielen Stellen des Spiels ist es auch möglich Laras Widersachern aus den Weg zu gehen, wozu natürlich auch eine Portion Geschick gehört, um nicht von den Söldnern erspäht zu werden.
Manchmal kommt Lara allerdings mit ihrem Bogen nicht weiter. Dann helfen Pistole, Schrotflinte und Sturmgewehr, um den Söldnern das Fürchten zu lehren. Allerdings kommt der Spieler auch damit allein nicht weit, insofern er nicht die zahlreichen Deckungsmöglichkeiten, die einem das Spiel bietet, nutzt.

Eine Neuerung des Spiels ist der Multiplayer-Modus, ein Novum für die Tomb Raider Serie. Bis zu acht Spieler gleichzeitig können sich im Death-Match und noch einigen anderen Spiel-Modi gegenseitig an die Gurgel gehen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass der neueste Tomb Raider Teil durchaus überzeugen kann, auch wenn die Action stark im Vordergrund steht und die Rätsel nur noch eine Nebenrolle spielen, was vor allem eingefleischten Lara-Fans nicht unbedingt gefallen dürfte.