Archiv

Artikel Tagged ‘Jailbreak’

Playstation 3: Firmware 3.56 mit Rootkit?

3. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ wlodi

cc by flickr/ wlodi

Bereits seit längerem versucht Sony mit fast schon allen Mitteln gegen Raubkopierer vorzugehen. Offenbar setzt das Unternehmen nun mit der neuen Firmware 3.56 einen Kopierschutz ein, der dem der Xbox 360 von Microsoft sehr ähnlich sein soll.

Die Firmware enthält Medienberichten zufolge ein Rootkit, durch das Sony jedes Mal beim Verbinden mit Playstation Network einen beliebigen Programmcode auf der Konsole ausführen kann. So wird geprüft, ob die Firmware manipuliert wurde. Zudem soll sogar gezielt nach nicht erlaubter Software gesucht werden können.

Das ausgeführte Programm wird jedes Mal neu von den Servern geladen, so dass die Mechanismen jederzeit ohne ein Firmware-Update geändert werden können. Eine Manipulation der Firmware soll für Jailbreaker dadurch unmöglich werden. Ein Entfernen würde wohl die Verbindung zum Playstation Network kappen.

Illegale Kopien von Onlinespielen möchte Sony so unter anderem verhindern. Noch kommt dies jedoch offenbar nicht zum Einsatz. Und wenn, sind wir uns sicher, dass die Hacker hier sicherlich wieder schon bald einen Weg finden um die Funktion zu umgehen… ;-)

Firmware-Update 3.55: Sony vs. Jailbreak

6. Dezember 2010 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Ed g2s

cc by wikimedia/ Ed g2s

Ja, wir kennen das Spiel von Apple: Ein Sicherheitsloch nach dem anderen wird gestopft, aber immer wieder kündigt sich ein neuer Jailbreak an. Solch einem Zweck dient wohl auch Sony’s neues Update für die Playstation 3.

Das Firmware-Update 3.55 wird von Sony selbst als Sicherheitsupdate bezeichnet und soll in erster Linie die Jailbreaks, die mit 3.5 zugenommen haben unterbinden. Mit ihnen war ein Downgrade möglich. Jedoch hatte man mit so manipulierten Geräten keinen Zugang zum Playstation Network.

Doch schon jetzt tauchen Berichte über einen erneuten Jailbreak für die PS3 auf. Wie bei anderen Konzernen wird es wohl auch hier eine unendliche Geschichte…

Sony stoppt Verkauf von PS Jailbreak Chip

31. August 2010 Keine Kommentare

In Australien sind Modchips grundsätzlich legal, da sie lediglich den Start von kopierten Spielen erlauben und nicht selbst eine Kopie anfertigen. Klar, dass PS 3 Nutzer auf der ganzen Welt von dem PS Jailbreak genannten Modchip profitieren wollten.

Sony schiebt dem Ganzen nun jedoch einen Riegel vor. Das Unternehmen hat eine einstweilige Verfügung erwirkt, die an alle Shopbetreiber ging, die den Chip im Angebot haben. Sie dürfen ihn weder importieren, noch verkaufen, noch unentgeltlich weitergeben. Die entsprechende Gerichtsverhandlung soll heute stattfinden.

Fast alle Shops haben inzwischen reagiert und den Verkauf gestoppt bzw. Bestellungen storniert. Sie sind dazu verpflichtet alle Chips an Sony zu übergeben. Jedoch müssten die Betreiber vom Unternehmen monetär entschädigt werden. Das ist also das Aus für den PS Jailbreak…

Playstation 3-Jailbreaker werden aus PSN ausgesperrt

26. August 2010 Keine Kommentare

In der letzten Woche erst wurde wieder ein Jailbreak der PS 3 per USB-Stick bekannt. Nun reicht es Sony offenbar und das Unternehmen soll beschlossen haben Hacker aus dem Playstation Network auszuschließen.

Jeder, der dann mit einer manipulierten Konsole auf das PSN zugreifen will, wird der Zugriff verweigert. Es erscheint dann die Fehlermeldung „8002A227“. Dafür muss der Hersteller natürlich erst einmal auf eine Manipulation aufmerksam werden.

Die Angebote von PSN wie Updates, Demos und Games blieben Jailbreakern so verwehrt. Fragt sich nur, ob dies sie wirklich aufhält bzw. das eine Lösung ist.