Home > Playstation 3 (PS3) > Second Hand PS3 kaufen – Tipps und Tricks für die erfolgreiche Schnäppchensuche

Second Hand PS3 kaufen – Tipps und Tricks für die erfolgreiche Schnäppchensuche

Gebrauchte Playstation 3 (PS3)

Gebrauchte Playstation 3 (PS3) - flickr/William Hook

Die Playstation 3. Jeder möchte sie haben, doch sie ist teuer. Für viele zu teuer, da sie im Laden etwa 290 € kostet. Um diesen hohen Anschaffungspreis bezahlen zu können, muss so mancher einige Zeit sparen. Für diejenigen, die dennoch nicht auf sie verzichten möchten, gibt es jedoch noch eine andere Möglichkeit: Den Gebrauchtkauf. Doch wie kann man beim Schnäppchenkauf am meisten Geld sparen und muss dennoch nicht auf Qualität verzichten?

Die einfachste und schnellste Art und Weise an eine gebrauchte und billigere PS3 zu kommen sind vermutlich Internetauktionshäuser wie Ebay. Häufig findet sich auf der Website auch neue Ware zu günstigeren Preisen als im Geschäft. Diese findet man am schnellsten unter “Sofort Kaufen”. Hier muss dann nur noch “Preis inkl. Versand: niedrigster zuerst” ausgewählt werden und schon lässt sich ein Überblick über die preiswertesten Angebote verschaffen.
Doch wenn es in Fällen wie bei der PS3 eigentlich unerheblich ist, ob es sich um ein neues oder ein gebrauchtes Produkt handelt, lohnt sich vor allem ein Blick unter “Nur Auktionen”. Vor allem Produkte, deren Auktionszeit tagsüber ausläuft, lassen sich hier zu günstig ersteigern.
Aber Vorsicht: Oft sind die scheinbaren Schnäppchen besonders bei Luxusartikeln mit Handyverträgen oder ähnlichem gekoppelt. Also lesen Sie sich vorher genau durch wofür Sie bieten!

Auch bei Internetversandhäusern wie Amazon findet sich oft günstige Ware. In manchen Fällen ist dort schon der Neupreis günstiger als im Laden, wenn dies allerdings nicht der Fall sein sollte, können die meisten Artikel dort jedoch auch gebraucht erstanden werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass bei Amazon-externen Verkäufern meist noch Versandkosten anfallen. Bei der PS3 beträgt die Preisdifferenz zwischen Neu- und Gebrauchtkauf etwa 30 Euro. Soll man da wirklich die PS3 gebraucht kaufen?

Allgemein lohnt sich jedoch immer ein Preisvergleich zwischen Ebay, Amazon und sonstigen Anbietern, wobei dies auch häufig von den Google-Shoppingergebnissen übernommen wird, die unter der Suchanfrage angezeigt werden.

Doch auch offline lässt sich Second Hand Ware kaufen, zum Beispiel auf Flohmärkten. Diese finden in beinahe jedem Ort und meist am Wochenende statt. Auch ist der Preis auf Flohmärkten generell verhandelbar, da die Verkäufer oft froh sind, ihre Ware loszuwerden. Allerdings lohnt sich der Gang zum nächsten Flohmarkt meist nur bei älteren Waren, da neuere, wie die PS3 beispielsweise, dort meist noch nicht angeboten werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks