Playstation Network: Crysis 1 für die Playstation 3

10. Oktober 2011 Keine Kommentare

Inzwischen erfreuen sich die Gamer zwar schon an der Fortsetzung von Crysis, jedoch ist Crysis 1 immer noch legendär. Als das Spiel vor gut vier Jahren auf den Markt kam, überzeugte es durch seine Grafik, wobei das Game die damalige Hardware an ihre Grenzen brachte. So konnte man Crysis 1 nur auf dem PC genießen.

Nun ist es endlich soweit und das Spiel wurde für die Konsole überarbeitet. Auf Playstation Network könnt ihr euch das Spiel ab jetzt für 18 Euro herunterladen. Natürlich wurde die Grafik zu damals noch deutlich verbessert und das Game für die CryEngine 3 modifiziert.

Natürlich wurde die Steuerung auf den Controller übertragen. Die Effekte sollen auf der PS3 so beeindruckend sein wie bei Crysis 2. Ein neues Lichtsystem wird seinen Teil dazu beitragen. Wer einen 3D-fähigen Fernseher in seinem Besitz hat, kann sich zudem über Crysis 1 in stereoskopischem 3D freuen. Nur auf den beliebten Multiplayer-Modus müssen Spieler leider verzichten.

Uncharted 3: Playstation-Plus-Mitglieder ab Mittwoch Multiplayer anspielen

3. Oktober 2011 Keine Kommentare

Am 2. November kommen Fans endlich in den Genuss von „Uncharted 3: Drake’s Deception“. Vorher erhalten Spieler wie immer einige Einblicke. Sony hat nun das bestätigt, was so manch einer bereits vermutet hat: Ab diesem Mittwoch können Playstation-Plus-Mitglieder schon einmal in den Multiplayer-Part einsteigen.

Ab Mittwoch, den 5. Oktober, steht also der Multiplayer-Teil von Uncharted 3 zum Download bereit. Sony betonte, dass dies auch eine gute Gelegenheit sei um bereits im Vorfeld sein Uncharted-3-Multiplayer-Profil aufzuleveln.

Man habe dafür gesorgt, dass die wesentlichen Fortschritte, die man hier macht, auch auf das eigentliche Spiel übertragen werden. Die genauen Details will man demnächst bekannt geben. Auch Nicht-Abonnenten sollen zudem die Möglichkeit bekommen, einen Zugang zu erhalten. Diese sollten ganz genau den offiziellen Playstation Blog und die Foren beobachten.

In den USA gibt es eine ähnliche Aktion und zwar in Kooperation mit der Fast-Food-Kette Subway. Auf bestimmten Getränken findet man Zugangscodes und sogar im Spiel sind Subway-Items versteckt. Im Video könnt ihr einen TV-Spot zur Aktion sehen, der wohl bei so manch einem Spieler nicht gerade auf Gefallen stoßen wird… Nun ja, mal sehen, wie das bei uns ausfällt…

Playstation Vita: Weniger aufdringliche Updates?

27. September 2011 Keine Kommentare

Foto: Sony

Foto: Sony

Aktuell sieht es so aus, als würde die Playstation Vita in Europa im März 2012 auf den Markt kommen können. Bei dem neuen Handheld versucht Sony offenbar zum Glück aus einigen Fehlern, die man bei der Playstation Portable machte, zu lernen. Dies soll nach eigenen Angaben auch für die Updates gelten.

Bei der PSP mussten die User andauernd die Firmware aktualisieren, damit man auch alle neue Spiele spielen konnte. Das ständige Updaten nervte viele so, dass sich die Beschwerden häuften. In einem Interview äußerte sich nun Sony-Präsident Shuhei Yoshida persönlich zu den Verbesserungen der PS Vita.

Es sei Sony bewusst, dass viele die ewigen Updates bei der PSP als nervig und störend empfunden hätten. Daher versuche man bei der PS Vita eine andere Lösung zu finden und die Updates weniger aufdringlich zu machen. Bisher sagte er nur, dass man weniger Updates einplane. Mal sehen, wie Sony es schafft diese Aussagen in die Tat umzusetzen, denn Shuhei Yoshida betonte sogleich, dass er nichts versprechen könne…

Playstation Vita: Satte Preise für die Memory Card

19. September 2011 Keine Kommentare

Nun ist es so gut wie sicher, dass das neue Handheld aus dem Hause Sony, die Playstation Vita, in Europa erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird. Unter anderem auf der Tokio Game Show konnte das Gerät schon einmal angespielt werden und so manch einer zeigte sich begeistert. Was jedoch wohl auf weniger Gegenliebe bei den Fans stoßen wird, ist die Tatsache, dass sowohl der Akku an sich als vor allem auch der Speicher ziemlich mickrig sind.

Möchte man beide aufrüsten, muss man zusätzlich in die Tasche greifen. Die normale Akkulaufzeit für den Spielbetrieb ist nur drei bis fünf Stunden lang. Durch ein separates Battery Pack kann diese Zeit deutlich verlängert werden.

Ähnliches gilt auch für den Speicher. Digitale Medien können nicht einfach so auf die PS Vita gezogen werden, da hierfür schlichtweg der interne Speicher fehlt. Extra Speicherkarten gibt es in verschiedenen Größen und kosten extra. Mitte Dezember kommen diese in Japan auf den Markt. Die kleinste mit 4 GB wird umgerechnet 29 Dollar kosten und die größte mit 32 GB gut 124 Dollar.

Sony hat zudem dafür gesorgt, dass nur eigene Karten in der PS Vita benutzt werden können. Solche von Drittherstellern sollen zu Speicherverlusten führen können. Fragt sich, ob Sony sich mit diesem Konzept wirklich einen Gefallen getan hat…

Playstation und Zubehör zu Weihnachten

15. September 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ theogeo

Bald ist es wieder so weit und es ist Weihnachten. Wie jedes Jahr bekommen die Menschen wieder Panik, dass die Geschenke nicht früh genug ankommen, zu teuer sind, oder sie erst gar keine passenden finden. Doch dem kann man auch vorbeugen. Viele wünschen sich immer noch Technikartikel, wie zum Beispiel Computer, Handys oder Spielekonsolen. Unter den Top drei Wünschen ist wie immer die Playstation. Diese Spielekonsole wird immer in Mode bleiben und ihren Preis beibehalten, denn sie ist unschlagbar. Auch in ihrem Preis, doch auch dagegen kann man was tun. Bevor man erst kurz vor Weihnachten loszieht, sollte man sich eher die Zeit nehmen, seine Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Denn jeder Mensch weiß, dass Weihnachten kommt und je eher man die Weihnachtsgeschenke wie Playstation und Co. kauft, desto mehr Geld kann man sparen. Natürlich kommt es dann noch da drauf an, wo man die ausgewählten Technikartikel kauft. In den normalen Geschäften sind diese in den meisten Fällen wesentlich teurer, als im Internet oder Versandhaus.

Manche Menschen mögen es jedoch lieber, die Sachen vorher genau anzuschauen und anschließend zu kaufen. Auch Geschäft verkaufen ihre Produkte im Sommer wesentlich günstiger als kurz vor Weihnachten, denn zu der Weihnachtszeit sind die Kunden im Stress und bereit mehr Geld für ihre Lieben auszugeben. Das Internet hingegen ist immer günstiger, da hier eine höhere Konkurrenz an verschiedenen Shops herrscht. So kann man hier beispielsweise auch günstig Spiele gebraucht kaufen für die Playstation.  Hat man vor, eine Playstation zu Weihnachten zu kaufen, so sollte man sich in erster Linie im Internet umschauen. Natürlich ist der Sommer hier der beste Zeitpunkt, denn in den warmen Monaten denken recht wenig Menschen an das kalte Weihnachtsfest. Also gibt es somit weniger Interessenten als Weihnachten. Zieht man ein Fazit, so wird schnell klar, dass man sich, wenn man Geld sparen will, auf jeden Fall früh genug auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken machen sollte, damit man eine Menge Geld sparen kann.