Die besten Familienspiele für die PS3

3. Dezember 2011 Keine Kommentare

Tetris auf der Playstation 3

Tetris auf der Playstation 3

Als die Playstation 3 aus dem renommierten Hause Sony auf den Markt kam, waren viele Fans begeistert. Anfangs waren es jedoch vermehrt die Hardcore-Zocker, die sich über die technischen Möglichkeiten der Spielekonsole für das heimische Wohnzimmer freuten. Im Laufe der Jahre wollte Sony jedoch auch neue Zielgruppen erschließen und setzte vermehrt auf Games, die für die ganze Familie eine stimmige Freizeitunterhaltung boten. So fanden schnell ansprechende Spielkonzepte auf den Markt, die von jung bis alt von sämtlichen Spielern genossen werden konnten. Hierbei war gerade das Game Buzz ein klarer Vorreiter.

Buzz machte den Anfang
Das erwähnte Game Buzz greift die im TV äußerst beliebten Quiz-Shows auf und bietet alles in einer spaßigen Verpackung an. So findet sich der Spieler in einer comicartigen Welt wieder und wird von einem lustigen Quizmaster durch die jeweiligen Fragerunden geführt. Wem das bereits dem Lieferumfang beiliegende Fragen-Sortiment zu eintönig ausfällt, erhält die Möglichkeit, zusätzliche Pakete an neuen Themenbereichen hinzuzukaufen. Das Spielprinzip an sich besteht jedoch nicht ausschließlich aus der Beantwortung von Fragen. Vielmehr sind es die jeweiligen Runden, die jeden Spieler fordern und zu einem gehobenen Maß an Spielspaß beitragen. So wird man beispielsweise mit Frage-Runden konfrontiert, in denen lediglich derjenige die Punkte erhält, der als erstes die korrekte Antwort abgegeben hat. Hierfür lassen sich wahlweise die Controller der PS3 oder auch eigens für dieses Game entwickelte Buzzer verwenden. Gerade bei Letzteren kommt richtige Quiz-Show-Stimmung auf und jedes Familienmitglied kann sein Allgemeinwissen unter Beweis stellen.

Die zusätzliche Verwendung von Komponenten für ein Maximum an Spielspaß
Nachdem die Heimkonsole von Sony einen Riesenerfolg mit Buzz landete, wagten sich weitere Spielentwickler vor und erschufen beeindruckende Welten und Spielkonzepte für die ganze Familie. Nicht zuletzt die Markteinführung von Playstation Move im September 2010 sorgte für vollkommen neue Möglichkeiten seitens der Entwickler. So fanden zahlreiche Spiele auf den Markt, die sich mit den Körperbewegungen der Spieler steuern lassen. Hierbei reicht die Bandbreite von Dosenwerfen auf dem Jahrmarkt über Tischtennis bis hin zu lustigen Mini-Spielen. Darüber hinaus sorgt die PS Eye-Kamera, die für Playstation Move unabdingbar erscheint, dafür, dass die Gesichter oder auch der gesamte Körper der Spieler in das Game übertragen werden. Somit wird ein neues Spielgefühl erzeugt, das die ganze Familie begeistert.

Aber auch kleinere Trivia Games sind spielbar. Tetris ist ein Videospiel Klassiker, der genau so wenig in einer Familienspielesammlung fehlen sollte, wie PacMan oder auch Bomberman.

PS Vita: Alle PS3-Games sind spielbar

28. November 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ PopCultureGeek

cc by flickr/ PopCultureGeek

In Japan steht der Start des neuen Handhelds PS Vita direkt vor der Tür. So veröffentlicht Sony immer mehr Einzelheiten. Neben den Preisen für die Speicherkarten wurde nun zudem verkündet, dass man auf der PS Vita alle Spiele der PS3 spielen werden kann.

Dafür arbeite das Unternehmen an einem eigenen Streaming-Verfahren. Dieses wird schon bald im Rahmen eines Firmware-Updates für die PS3 erscheinen. Die einzigen Abstriche sollen dabei in der Auflösung liegen. Obwohl die PS Vita eigentlich zu einer höheren Auflösung fähig ist, muss man sich hier mit 480p begnügen. Viele gehen davon aus, dass so die Download-Menge begrenzt wird.

Hieß es im Vorfeld noch, dass die Downloads auf 20 MB beschränkt werden, scheint dies immerhin nicht zu stimmen. Wohl fast alle Spieler werden bei der PS Vita eine zusätzliche Speicherkarte kaufen müssen. In den USA sind hier nun die ersten offiziellen Preise aufgetaucht, die sich mit dem bisherigen Spekulationen fast decken: Für 4 GB zahlt man um die 30 Dollar, 8 GB schlagen mit 45 Dollar zu Buche, 16 GB mit 70 Dollar und für 23 GB sind 120 Dollar fällig. Ein Schnäppchen ist dies gewiss nicht…

Playstation 4: Neue Hinweise

21. November 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ PseudoGil

cc by flickr/ PseudoGil

In den vergangenen Wochen ging es auf den meisten Technik- und Games-Seiten immer wieder um die neue Generation der Xbox. Ein Gerücht nach dem anderen tauchte auf, während man von der Playstation 4 nur wenig hörte. Dies ändert sich nun offenbar, denn Medienberichten zufolge ist man mit der Entwicklung der neuen Konsole aus dem Hause Sony offenbar schon ziemlich weit.

Dies ist auch kein Wunder, denn bereits beim Start der PS3 hatte sich Sony geärgert, dass man oft als Nachzügler zur Xbox 360 betrachtet wurde. Dies will man wohl dieses Mal verhindern. So heißt es aktuell, dass Sony ein gesamtes Entwickler-Studio von den Arbeiten für die PS3 abgezogen hat, damit sie sich voll und ganz auf Entwicklungen für die PS4 konzentrieren können.

Gleichzeitig soll genau dieses Team auch an der Grafik-Technologie für die neue Konsole arbeiten. Mal sehen, wer dieses Mal das Kopf-an-Kopf-Rennen gewinnt, Microsoft oder Sony… Den Fans einer der beiden wird dies fast schon egal sein, denn die meisten freuen sich einfach auf ein neues Gerät. ;-) Sobald es etwas Neues gibt, lassen wir es euch wissen!

UMD Pass: Von der PSP auf die PS Vita

14. November 2011 Keine Kommentare
Foto: Sony

Foto: Sony

Noch vor Jahresende wird die Playstation Vita bekanntermaßen in Japan zu haben sein. In diesem Zusammenhang kündigte Sony nun an, dass es auch möglich sein soll Spiele, die man sich für die PSP gekauft hat, auf der PS Vita zu spielen. Dafür soll ein UMD Pass sorgen.

Dieses Programm können sich die Japaner ab dem 6. Dezember herunterladen. Zusätzlich lädt man auch alte UMD Games der PSP auf den neuen Handheld. Sobald das Spiel registriert ist, kann es losgehen. Das Ganze kostet allerdings eine kleine Gebühr… Aktuell sollen laut Sony bereits über 200 Spiele wie Gran Turismo oder Persona 3 über den UMD Pass verfügbar sein.

Das Ganze gilt zunächst nur für Japan, wird aber sicherlich auch seinen Weg zu uns finden, nur wann ist aktuell fraglich. Hierzulande kommen wir aller Voraussicht nach am 22. Februar in den Genuss der PS Vita.

Playstation Home in neuem Glanz

7. November 2011 Keine Kommentare

Vor einiger Zeit hatten wir an dieser Stelle bereits berichtet, dass Sony ein umfangreiches Update für Playstation Home plant. Vergangene Woche war es nun endlich soweit und die User konnten in die komplett umgestaltete Welt von Playstation Home eintauchen.

Vier thematisch unterteilte Bereiche warten hier auf die Spieler. Im Action District kommen Shooter-, Horror- und Action-Fans auf ihre Kosten. Dort findet man beispielsweise das kostenlose Game Bootleggers ’29. Wer sich lieber in Darts, Poker, Billard oder beim Sport-Quiz misst, der schaut am besten im Sportswalk vorbei.

Aktuell steht der Adventure District ganz im Zeichen von Uncharted 3: Drake’s Deception. Der Jemen-Level aus dem Mehrspielermodus wurde nachgebaut. Im Indie Park kommen alle Freunde von Games von kreativen Independent-Entwickler auf ihre Kosten.

Desweiteren gibt es auch einfach nur Bereiche im Pier Park, wo man sich mit anderen Usern in Form von Avantaren treffen kann. Man spielt Bowling oder Schach oder spaziert einfach entspannt zusammen über die Promenade…