Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Survival Horror’

Lara Croft ist zurück in einem Action-Spektakel der Superlative

9. Februar 2013 Keine Kommentare

Mit dem neuesten Tomb Raider Teil für PS3, Xbox 360 und PC geht Entwickler Crystal Dynamics neue Wege. Die Entwickler aus San Francisco haben sich eindeutig von Sonys beliebter Uncharted-Reihe inspirieren lassen. Die Action und das Spektakel stehen im Vordergrund, während das Rätsel-Lösen nur noch einen kleineren Part des Spiels ausmacht. Hervorzuheben ist auch die Brutalität des Spiels, die sich im Gegensatz zu den älteren Tomb Raider Teilen deutlich gesteigert hat und dem Spiel eine Altersfreigabe ab 18 Jahren eingebracht hat.

Im neuesten Tomb Raider für die PS3 soll der Spieler die Ursprünge von Lara Croft genauer kennenlernen. Zu Beginn des Spiels strandet Lara nach einem Schiffsunglück mit vielen anderen Überlebenden auf einer einsamen Insel im Teufelsmeer. Der Spieler muss sich erstmal darum kümmern zu überleben. Gefährliche Tiere machen es Lara auf ihrem Überlebenskampf nicht leicht und zu allem Überdruss kommen auch noch bösartige Söldner ins Spiel, die Lara und ihren Gefährten das Leben schwer machen.

Während das Gameplay des neuesten Tomb Raider stark an Uncharted erinnert, orientierten sich die Entwickler bei der Story und Atmosphäre des Spiels an der TV-Serie Lost. Ähnlich wie in Lost bekommt der Spieler Dschungellandschaften, düstere Höhlen, von Schnee bedeckte Berggipfel, geheimnissvolle Tempelanlagen und malerische Strände zu sehen.

Im Kampf setzt Lara vor allem auf ihren Bogen, den sie schon zu Beginn des Spiels findet. Mit ihm erlegt sie nicht nur herumstreunende Tiere, sondern auch das lautlose Ausschalten gegnerischer Söldner stellt damit kein Problem für sie dar. An vielen Stellen des Spiels ist es auch möglich Laras Widersachern aus den Weg zu gehen, wozu natürlich auch eine Portion Geschick gehört, um nicht von den Söldnern erspäht zu werden.
Manchmal kommt Lara allerdings mit ihrem Bogen nicht weiter. Dann helfen Pistole, Schrotflinte und Sturmgewehr, um den Söldnern das Fürchten zu lehren. Allerdings kommt der Spieler auch damit allein nicht weit, insofern er nicht die zahlreichen Deckungsmöglichkeiten, die einem das Spiel bietet, nutzt.

Eine Neuerung des Spiels ist der Multiplayer-Modus, ein Novum für die Tomb Raider Serie. Bis zu acht Spieler gleichzeitig können sich im Death-Match und noch einigen anderen Spiel-Modi gegenseitig an die Gurgel gehen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass der neueste Tomb Raider Teil durchaus überzeugen kann, auch wenn die Action stark im Vordergrund steht und die Rätsel nur noch eine Nebenrolle spielen, was vor allem eingefleischten Lara-Fans nicht unbedingt gefallen dürfte.

The Last of Us: PS3-exklusiv-Titel endlich enthüllt

12. Dezember 2011 Keine Kommentare

In den vergangenen Tagen wurde in der Zocker-Community ja kräftig über den kommenden Titel The Last of Us diskutiert. Die Macher hatten alle PS3-Besitzer mit Teasern angeheizt, dir nur wenig über das neue Spiel zum Besten gaben. Man konnte lediglich erahnen, dass es sich um einen Suvival-Horror-Titel handeln könnte und dass das Spiel exklusiv für die Playstation 3 auf den Markt kommen würde.

Im Rahmen der Video Games Awards wurde endlich ein wenig Licht ins Dunkel gebracht. Bei The Last of Us handelt es sich nicht um Resident Evil 6, wie von einigen vermutet, sondern um das neue Projekt von Naughty Dog, die vor allem für die Uncharted-Reihe bekannt sind.

Das Survival-Action-Game mit Horror-Elementen soll großen Wert auf eine gute Geschichte und glaubwürdige Charaktere legen. Die beiden Protagonisten werden uns im Trailer mit Joel und Ellen vorgestellt. Der kämpferische Mann und das junge Mädchen müssen sich nicht nur in einer postapokalyptischen Welt zurechtfinden, sondern treffen natürlich auf etliche Gegner. Diese können auch in der Form von anderen Überlebenden auftreten, die um Essen oder Waffen kämpfen. Nähere Details sowie ein Release-Termin sollen noch bekannt gegeben werden.

Videospielshopping zu Zeiten des Online-Versandhandels

8. Juli 2011 Keine Kommentare

Große Auswahl: Playstation Spiele

Es ist noch nicht allzu lange her, da musste jeder gewillte Käufer sich beim Kauf eines neuen Titels in einen entsprechenden Laden begeben. Bekannte Neuerscheinungen konnte man zwar pünktlich und sicher erwerben, aber bei weniger verkaufsstarken oder älteren Titeln musste man sich stets auf gut Glück in das Geschäft seiner Wahl begeben.
In den letzten Jahren hat der Online-Versandhandel rasant zugenommen und diese Tatsache ist auch den Spielern bekannt, die beispielsweise auf der Suche nach einem neuen PlayStation-Spiel sind. Gerade in Hinsicht Auswahl bietet das Internet einen entscheidenden Vorteil: Irgendwo findet man jeden Titel und lange dafür suchen muss man in der Regel auch nicht. Vor allem ist es aber sehr komfortabel, mit wenigen Klicks von Zuhause dafür zu sorgen, dass das gewünschte Spiel nach wenigen Tagen im Briefkasten liegt. Amazon ist längst nicht mehr das einzige Versandhaus, das ab einem Mindestpreis keine Versandkosten mehr berechnet und in der Regel kann man sich auch darauf verlassen, dass Neuerscheinungen pünktlich am Erscheinungstag ankommen. Durch Preisvergleiche kann man außerdem einfach feststellen, ob man ein Spiel nicht irgendwo viel günstiger als im Laden bekommt – möglicherweise macht man ja auch mit gebrauchten Artikeln auf eBay ein Schnäppchen.
Ob das Kaufen von Spielen im Internet den Gang durch ein Games-Laden ersetzt bleibt natürlich eine andere Frage, doch ist es nicht abzustreiten, dass das Internet in vielerlei Hinsicht mehr bieten kann. Auch und gerade Fanartikel, die man in normalen Läden kaum findet, lassen sich online schnell orten.

Nimmt man nun Amazon.de für große Auswahl und schnellen Versand, 4u2play.de für besondere Preisaktionen, play-asia.com für Importe aus Fernost, eine auf Merchandise spezialisierte Seite oder eBay.de für gebrauchte und neue Spiele zu möglicherweise sehr guten Preisen: Jeder Online-Shop hat seine Vorteile und Shops gibt es genug. Während die größten Seiten ein umfangreiches Sortiment an Spielen und Fanartikeln haben, landet man die Glückstreffer aber vielleicht auf weniger bekannten Seiten.

Lost Planet 2: Kein Platz auf der DVD!

19. Februar 2010 Keine Kommentare

Auch im zweiten Teil von “Lost Planet” landen wir auf dem Planeten E.D.N. III. Doch dort hat sich einiges verändert: Die prognostizierte Erwärmung hat eingesetzt und dies bringt natürlich so manche Überraschungen mit sich.

Einer der interessantesten Unterschiede zum ersten Teil ist wohl, dass man in “Lost Planet 2″ nun nicht mehr nur einen Charakter spielt, sondern mehrere. Jeder von ihnen hat einen anderen Handlungsstrang, die am Ende alle zusammenlaufen. Klingt spannend!

Doch bei so vielen Helden und Handlungen scheinen die Macher die Kapazitäten wohl etwas überschritten zu haben. Nun wurde bekannt, dass das Spiel gekürzt werden muss, damit es überhaupt auf die DVD passt. Na, da kommt ja einiges auf uns zu.

Fans müssen natürlich keine Angst haben, dass ihnen etwas entgeht, denn die weggekürzten Teile soll es dann als Download Content geben.

“Lost Planet 2″ erscheint am 18. Mai für Xbox 360 und, was noch viel wichtiger ist ;-) , die Playstation 3.

Heute erscheint Bioshock 2!

9. Februar 2010 Keine Kommentare

Es ist wohl eines der meist erwarteten Spiele des Jahres. So ging es zumindest uns, denn wir konnten es kaum erwarten Bioshock 2 in den Händen zu halten… Seit heute ist das Game mit dem ganz besonderen Flair offiziell im Handel erhältlich und, im Gegensatz zu manch anderen Nachfolgern, hält Bioshock 2 genau das, was es verspricht.

Also, tretet erneut ein in die Art-Déco-Unterwasserstadt Rapture. Spieler, die Teil eins mochten werden den zweiten Teil lieben und sich auch gleich heimisch fühlen.

Zur Story: 1958 schlüpfen wir in die Rolle des ersten Big Daddys in Rapture. Wir beschützen die Little Sister Eleanor, damit sie in Ruhe das ADAM sammeln kann. Doch ihre Mutter Sofia Lamb ist darüber gar nicht so erfreut und macht dem ganzen ein jähes Ende.

Zehn Jahre später, nach den Ereignissen des ersten Teils, machen wir uns im verfallenen Rapture auf die Suche nach Eleanor und stoßen dabei auf neue Little Sisters. Doch aus den einstigen Little Sisters sind eine Big Sisters geworden, die inzwischen die Macht über Rapture an sich gerissen haben und uns das Leben nicht gerade leicht machen.

Doch zum Glück stehen einem Frau Tennenbaum und Herr Sinclair zur Seite…

Wir können Bioshock 2 jedem empfehlen! Ach ja, übrigens soll das Game auch bald verfilmt werden…