Home > Playstation (PSX) > Eine Playstation gebraucht kaufen

Eine Playstation gebraucht kaufen

cc by flickr/ DeclanTM

cc by flickr/ DeclanTM

Spielkonsolen wie die Playstation bieten mittlerweile nicht nur eine beeindruckende Grafik, sondern sind auch mit “starken” Komponenten ausgestattet. Dabei ist in erster Linie die Leistungsfähigkeit der Teile gemeint, die im Endeffekt auch für die gute Grafik verantwortlich sind. Leider gibt es im Gegenzug eine schlechte Nachricht zu vermelden, denn solch eine moderne Technik hat auch ihren Preis. Bei der aktuellen Playstation 3 zum Beispiel muss man im Versandshop mit mehreren Hundert Euro rechnen.

Eine Möglichkeit um preiswerter an eine Playstation zu kommen ist der Kauf eines gebrauchten Modells, die mittlerweile in vielen Zeitungen und im Internet angeboten werden. Je nach Verkäufer ist nicht nur der Zustand der Konsole anders, sondern auch das Zubehör kann unterschiedlich ausfallen. Somit ist es zunächst wichtig, die interessantesten Angebote herauszusuchen. Ist dies geschafft, muss der Verkäufer natürlich noch kontaktiert werden. In der Regel geschieht dies per Telefon, SMS oder E-Mail.

Um sich beim anstehenden Kauf keinen Fehltritt zu leisten, sollte unbedingt auf einige Punkte geachtet werden. Der erste beginnt bereits damit, die Kaufabwicklung persönlich durchzuführen. Das heißt, man trifft sich mit dem Verkäufer an einem ausgesuchten Ort. So kann nämlich unter anderem die Playstation genau auf ihren Zustand überprüft werden. Ein weiterer Vorteil besteht auch darin, dass Beschädigungen oder Kratzer nicht auf Bildern verschleiert werden können. Am besten wäre es natürlich auch, wenn man die Konsole vor dem Kauf ausprobieren kann. So lassen sich nämlich problemlos Fehler und Defekte ausfindig machen. Wenn zuletzt auch noch das Zubehör wie in der Beschreibung passt, steht das Zahlen an. Bei diesem Punkt ist es vor allem wichtig, keinen zu hohen Preis zu bezahlen. Ein passender Richtwert lässt sich ganz einfach durch die anderen Angebote finden, denn im schlechtesten Fall kann immer noch auf ein günstigeres Angebot eingegangen werden. Man sollte sich hier also niemals einem hohen Druck aussetzen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks