Archiv

Archiv für August, 2011

Re-Design von Playstation Home

30. August 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Hicham Souilmi

cc by flickr/ Hicham Souilmi

Schon länger heißt es, dass Playstation Home in ein neues Gewand gepackt werden soll. Nun werden diese Pläne konkreter. Ab diesem Herbst können sich User des Dienstes Playstation Home offenbar auf ein komplettes Re-Design und viele neue Funktionen freuen. Die soziale Komponente soll bei den Neuerungen wie zu erwarten war deutlich im Fokus stehen.

So gibt es nicht nur weitere bzw. verbesserte Social Networking Optionen, sondern auch eine bessere Navigation zu einzelnen Games. Der Begriff Social Gaming wird ausgebaut, zudem ist von weiteren Einkaufs- und Entertainment-Funktionen die Rede.

Von einem Einstiegspunkt, der „The Hub“ genannt wird, soll man sich direkt in der Form seines Avatars zu einzelnen Punkten beamen können. Im „Action District“ findet man beispielsweise im Ego-Shooter-Design eine Reihe an Action- und Horror-Spielen. Im „Adventure District“ erwartet einen eine Tropen-Insel auf der man Abenteuerspiele findet, im „Sportswalk“ misst man sich in verschiedenen Sportarten und der „Pier Park“ ist sozusagen der Entertainment-Bereich.

Spieler sollen durch das neue Design so leichter auf kostenlose Spiele zugreifen können. Ähnlich wie bei den Games auf Facebook wird man sie jedoch auch kostenpflichtig um gewissen Inhalte und Items erweitern können.

Second Hand PS3 kaufen – Tipps und Tricks für die erfolgreiche Schnäppchensuche

27. August 2011 Keine Kommentare

Gebrauchte Playstation 3 (PS3)

Gebrauchte Playstation 3 (PS3) - flickr/William Hook

Die Playstation 3. Jeder möchte sie haben, doch sie ist teuer. Für viele zu teuer, da sie im Laden etwa 290 € kostet. Um diesen hohen Anschaffungspreis bezahlen zu können, muss so mancher einige Zeit sparen. Für diejenigen, die dennoch nicht auf sie verzichten möchten, gibt es jedoch noch eine andere Möglichkeit: Den Gebrauchtkauf. Doch wie kann man beim Schnäppchenkauf am meisten Geld sparen und muss dennoch nicht auf Qualität verzichten?

Die einfachste und schnellste Art und Weise an eine gebrauchte und billigere PS3 zu kommen sind vermutlich Internetauktionshäuser wie Ebay. Häufig findet sich auf der Website auch neue Ware zu günstigeren Preisen als im Geschäft. Diese findet man am schnellsten unter “Sofort Kaufen”. Hier muss dann nur noch “Preis inkl. Versand: niedrigster zuerst” ausgewählt werden und schon lässt sich ein Überblick über die preiswertesten Angebote verschaffen.
Doch wenn es in Fällen wie bei der PS3 eigentlich unerheblich ist, ob es sich um ein neues oder ein gebrauchtes Produkt handelt, lohnt sich vor allem ein Blick unter “Nur Auktionen”. Vor allem Produkte, deren Auktionszeit tagsüber ausläuft, lassen sich hier zu günstig ersteigern.
Aber Vorsicht: Oft sind die scheinbaren Schnäppchen besonders bei Luxusartikeln mit Handyverträgen oder ähnlichem gekoppelt. Also lesen Sie sich vorher genau durch wofür Sie bieten!

Auch bei Internetversandhäusern wie Amazon findet sich oft günstige Ware. In manchen Fällen ist dort schon der Neupreis günstiger als im Laden, wenn dies allerdings nicht der Fall sein sollte, können die meisten Artikel dort jedoch auch gebraucht erstanden werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass bei Amazon-externen Verkäufern meist noch Versandkosten anfallen. Bei der PS3 beträgt die Preisdifferenz zwischen Neu- und Gebrauchtkauf etwa 30 Euro. Soll man da wirklich die PS3 gebraucht kaufen?

Allgemein lohnt sich jedoch immer ein Preisvergleich zwischen Ebay, Amazon und sonstigen Anbietern, wobei dies auch häufig von den Google-Shoppingergebnissen übernommen wird, die unter der Suchanfrage angezeigt werden.

Doch auch offline lässt sich Second Hand Ware kaufen, zum Beispiel auf Flohmärkten. Diese finden in beinahe jedem Ort und meist am Wochenende statt. Auch ist der Preis auf Flohmärkten generell verhandelbar, da die Verkäufer oft froh sind, ihre Ware loszuwerden. Allerdings lohnt sich der Gang zum nächsten Flohmarkt meist nur bei älteren Waren, da neuere, wie die PS3 beispielsweise, dort meist noch nicht angeboten werden.

Playstation Vita: Assassin’s Creed Virtues?

22. August 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ zhouxuan12345678

cc by flickr/ zhouxuan12345678

Sony gab auf der Gamescom unter anderem bekannt, dass man für den neuen Handheld Playstation Vita auch eine neue Version des Spiels „Assassin’s Creed“ entwickle. Weitere Details wurden wie immer nicht genannt. Nun soll angeblich ein Mitarbeiter von Ubisoft Einzelheiten verraten haben.

Laut seinen Aussagen wird das Spiel den Titel „Assassin’s Creed: Virtues” tragen. Held wird dieses Mal offenbar wieder Altair sein, der ja auch schon im ersten Teil und in der Umsetzung für die PSP im Zentrum stand. Bei dem Game für die PS Vita soll es sich um kein Remake handeln, sondern um eine eigenständige Entwicklung samt neuer Schauplätze und Charaktere.

Leider können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, ob diese Aussagen stimmen. Hier in Deutschland erscheint die PS Vita erst einmal aller Voraussicht nach im März 2012. Wann „Assassin’s Creed“ den Weg auf den Handheld finden wird, ist unklar.

Gamescom 2011: Playstation Vita und Uncharted 3

18. August 2011 Keine Kommentare

Wer sich in diesen Tagen in das Getümmel der Spielemesse Gamescom in Köln stürzt, der kommt am Playstation Stand kaum vorbei, denn die meisten werden wohl mehr als neugierig auf das neue Handheld Playstation Vita sein, den man dort antesten kann.

Die PS Vita überzeugt unter anderem mit einem OLED-Display und einer Bildschirmdiagonalen von 12,7 cm. Interessant ist das generell aktuell sehr angesagte Multitouch-Pad, bei dem man durch Fingergesten direkt ins Spiel eingreifen kann. Zudem sieht es so aus, als würde man mit der PS Vita endgültig erst nächstes Jahr, zumindest in Europa rechnen können. Meldungen von einem Release noch in diesem Jahr scheinen so gut wie vom Tisch.

In Sachen Spiele für die Playstation 3 ist das Highlight wohl „Uncharted 3: Drake’s Deception“, das nicht nur mit einer mehr als guten Grafik aufwartet, sondern seine Fans auch durch eine spannende Story packen soll. Mit Hilfe seines Kumpels „Sully“ macht sich Nathan Drake auf die Suche nach der sagenumwobenen Stadt Iram und begibt sich auf eine gefährliche Reise durch die Rub-al-Khali-Wüste. (Ja, meine Lieben, deshalb liefen die Kamele durch die Gamescom ;-) )

Gamescom: Sony-Pressekonferenz live verfolgen

15. August 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ thomasdurka

cc by flickr/ thomasdurka

Am morgigen Dienstag, den 16. August 2011, ist es endlich soweit und Playstation-Fans können sich auf Neues aus dem Hause Sony freuen, denn dann ist es mal wieder Zeit für die jährliche Pressekonferenz (PK) auf der Gamescom. Diese können aber nicht nur die Freunde von der Presse live verfolgen, sondern auch normale User und dies auf den verschiedensten Kanälen.

Sony gab bekannt, dass in diesem Jahr die Gamescom-PK nicht nur live via Playstation Home auf der PS3 gesehen werden kann, sondern auch im europäischen Playstation-Blog oder direkt via Facebook.

Besitzer eines Smartphones können sich ebenfalls freuen, denn sie kommen in den Genuss der PK und zwar wenn sie sich die Playstation App herunterladen. Morgen Abend ab 19 Uhr geht’s los und dann sind wir alle mit viel Glück wieder ein bisschen schlauer…